Links zu Lernprogrammen

Lernapps- und Programme:

https://anton.app/de

www.grundschulkoenig.de

www.schlaukopf.de

www.orthografietrainer.net


www.wegerer.at

www.abcund123.de

www.mathemonsterchen.de

www.lernwolf.de

www.levrai.de

www.onlineuebung.de

www.fraulocke-grundschultante.de

Während der Zeit der Schulschließung steht ein kostenloser Zugang zum Lernprogramm Sofatutor zur Verfügung.

Unter https://www.sofatutor.com/gutschein den Code SOFA87 eingeben und ein Account einrichten.

Es bedarf im Anschluss an die kostenfreie Zeit keiner Kündigung!

 

und speziell für Eltern

https://www.schau-hin.info/

 

Links zu Mediatheken und Fernsehsendern

www.planet-schule.de/x/grundschule

 

Lernspiele
Interaktives Spiel zum Thema: „Sicher unterwegs im Internet“
Filme: „Elli Online“
Animationsfilme zum Leben im Internet mit Tipps, wie Kinder sich dort sicher bewegen
Multimediaangebot „Hörspielbaukasten“
Hörspiel – wie das „Kino im Kopf“ entsteht, lässt sich mit dem Hörspielbaukasten selbst
ausprobieren mit vielen Stimmen, Tönen und Geräuschen
Schwerpunkt Medienkompetenz
Filme, Multimediaangebote und didaktische Begleit- und Arbeitsmaterialien für einen sicheren und
souveränen Umgang mit Medien (ab Klasse 6)

Spezielle Lernprogramme und Filme

 

Ein Corona-Bilderbuch gibt es zum Download unter folgender Internet-Adresse:

https://660919d3-b85b-43c3-a3ad-3de6a9d37099.filesusr.com/ugd/64c685_0c081528678147cba70a5cb6f2061843.pdf

 

Corona kindgerecht erklärt

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/kindern-erklaert-warum-muessen-wir-jetzt-alle-daheim-bleiben,Rthnh6o

 

Alles rund um die Kartoffel: Filme, Rezepte, Spiele und Wissenswertes

www.die-kartoffel.de

 

Schwerpunkt Klimawandel

https://www.planet-schule.de/x/klimaFilme

multimediaangebote und didaktische Begleit- und Arbeitsmaterialien zum ThemaKlimawandel. Welche Lösungsansätze gibt es und was kann jeder Einzelne tun?

 

Instrumente im Symphonieorchester des SWR

https://www.planet-schule.de/x/instrumente

Symphonieorchesters erklären ihr Instrument.

 

Biene VR Virtual Reality mitten hinein in die Welt der Bienen.

https://www.planet-schule.de/x/honigbiene-vr

Hier gibt es einen 360° Rundumblick undverschiedene Spielmöglichkeiten, um den Bienenstock und sein Innenleben zu erkunden

 

Sportangebote

Tägliches Bewegungsangebot

https://schuleonline.bildung-rp.de/sportchallenges-bewegung-gesundheit.html

www.youtube.com/albaberlin

Täglich drei verschiedene Sportstunden auf dem Youtube-Kanal

9 Uhr Kita-Kinder

10 Uhr Grundschulkinder

11 Uhr Oberschul-Kinder

Drucken

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Mittlerweile ist die erste Woche ohne Schulbesuch rum und fast alle SchülerInnen fangen an, die Schule zu vermissen. Das ist jedoch wahrlich kein Grund zur Freude!

Da jedoch das digitale Lernen jahrelang nicht nur bei uns, sondern insgesamt sträflich vernachlässigt wurde, sitzen viele Schülerinnen und Schüler nun zu Hause und werden von Corona – ebenso wie wir Lehrkräfte – regelrecht ausgebremst.

Als ersten Schritt in richtige Richtung bitten wir Sie, die Eltern und Erziehungsberechtigten, die noch keine Email bei uns hinterlassen haben, dies jetzt zu tun. Der Austausch wird in digitaler Form nicht nur einfacher und unkomplizierter, sondern auch billiger.

Bitte senden Sie eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, dann kann ich Ihre Adresse in den Verteiler einpflegen.

Ansonsten werde ich heute im Laufe des Tages noch ein paar Links zu Online-Lernprogrammen auf die Homepage der Carl-Orff-Schule stellen. Sie finden diese Links unter Aktuelles – Stufenübergreifendes.

Hier noch ein paar kleinere Tipps für die Zeit zu Hause:

  • Geben Sie dem Tag Struktur. Es ist verlockend, die SchülerInnen morgens lange schlafen und abends lange auf zu lassen, aber ein geregelter Tagesablauf bietet Ihrem Kind Halt in einer schwierigen Zeit. Auch die Mahlzeiten sollten regelmäßig eingenommen warden, wenn das möglich ist.
  • Vor allem Vormittags sollten regelmäßig Lerneinheiten eingebaut werden. Das können Arbeitsblätter sein (fragen Sie hierzu für Nachschub bei den Lehrkräften Ihrer Kinder nach!), Lernprogramme an PC oder Tablet, Schulfernsehen (die öffentlich-rechtlichen Sender haben da gerade einiges im Programm) oder auch Bewegungs- und Sporteinheiten (zum Beispiel auf youtube.com/albaberlin, nach Alterstufen getrennt!).
  • Aber auch Mithilfe im Haushalt steht grade hoch im Kurs: Betten machen, spülen, abtrocknen, bei der Wäsche helfen, putzen… Was auch immer anfällt, binden Sie Ihre Kinder ein und geben Sie Ihnen Aufgaben! Lassen Sie sich doch auch mal verwöhnen, in dem Ihr Kind den Tisch deckt und im Rahmen seiner Möglichkeiten für die Mahlzeiten sorgt (Tütensuppe, Nudeln mit Soße oder auch nur Ravioli schaffen fast alle!)
  • Lassen Sie Ihre Kinder den vergangenen Tag nacherzählen – was war gut, was war nicht so gut? Manche können sicher ein kleines Tagebuch verfassen, mit Geschriebenem, Bildern oder sogar Fotos. Auch den nächsten Tag gemeinsam zu planen, gibt Ihrem Kind Struktur.
  • Spaziergänge in Wald und Feld sind immer noch erwünscht und erlaubt. Gerade die Natur im Frühling kann sehr erbauend wirken und manchen Frust vergessen machen. Auch ein wenig Gartenarbeit kann viel Spaß machen!
  • Und bitte: Seien Sie geduldig mit Ihren Kindern. Sie haben sich die Situation nicht ausgesucht und verstehen manchmal nicht, warum die besondere Situation nötig ist. Da können die Emotionen schon mal hochkochen! Es gibt mittlerweile ganz nette Erklär-Videos zur Lage (Links auf der Homepage). Stellen Sie telefonische Kontakte her zu Freunden und Verwandten, die Sie gerade nicht besuchen können. Schreiben Sie sich gegenseitig Briefe. Lassen Sie die Kinder Bilder malen. Werden Sie kreativ, singen Sie gemeinsam! Keine Tätigkeit ist zu banal, als dass sie nicht manchmal helfen könnte.

Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und viel Gesundheit!

Herzliche Grüße

Nicole Follmann

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok