Entlassfeier unter freiem Himmel

In zwei Etappen wurden die Schulabgängerinnen und Schulabgänger in diesem Jahr aus der Schulzeit entlassen: Am Freitag, den 19. und Freitag, den 26.06.2020 wurde unter freiem Himmel bei bestem Wetter ein kleines Fest gefeiert, in dem Lachen und Tränen gleichermaßen vertreten waren. 

Entlassung1

Neben bunten Luftballons wurden jede Menge guter Wünsche in den Himmel steigen lassen.

Entlassung

Die Carl Orff Schule verliert mit diesem Jahrgang 22 junge Menschen, die das Schulleben in der Vergangenheit maßgeblich mitbeeinflusst haben.

Wir wünschen Euch alles erdenklich Gute!

Drucken

Neues von den Holzwürmern!

Die letzten Wochen restaurierten die „Holzwürmer“ diverse Stühle und ein Badezimmerschränkchen. Neben Schleifarbeiten wurden Demontage- und Montagearbeiten verrichtet. Mit Ausdauer und guter Hand-Auge-Koordination wurden die Werkstücke wieder zu schönen und angesagten Möbeln aufgewertet.

Holzwürmer

 

Drucken

Seedballs (Blumensamen- Bälle)

Die Grüne Gruppe stellt Seedballs her.

Durch die Seedballs möchten wir erreichen, dass die Pflanzenwelt in unseren Städten und Gärten bunter wird. Das Einheitsgrün vielerorts bedeutet für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge ökologisches Ödland.

Dabei ist es eigentlich ganz leicht, eine reiche Artenvielfalt zu schaffen- Seedballs können dazu einen kleinen Beitrag leisten.

Wir glauben, dass die bunten Blüten im städtischen Grau den Blick auf den Reichtum der Natur lenken. Sie können dazu anregen, sich auch andernorts dafür einzusetzen.

In diesem Sinne wünschen wir viel und vielfältige Freude beim Wachsen lassen.

Die Seedballs können im Schülercafe käuflich erworben werden.

Projektwoche der Berufsschulstufe KPF (Kompetenz- und Potential Feststellung)

Alle Berufsschulstufen- Schüler im zehnten Schulbesuchsjahr führten über einen Zeitraum von einer Woche in zwei klassenübergreifenden Gruppen, die sogenannte „Kompetenz- und Potential-Feststellung“ (KPF) durch. Ziel dieses Projektes ist es, dass die Schüler lernen ihre eigenen Stärken und Schwächen einzuschätzen und zu reflektieren. Sie erstellten ein „Bild von mir“, in dem sie ihre Erfahrungen, Fähigkeiten, Wünsche und auch Zukunftsträume darstellten.

Durch eine Vielzahl von Betriebsbesichtigungen in verschiedenen Bereichen des Heinrich- Hauses bekamen die Schüler einen Einblick in diverse Arbeitsfelder, die im Rahmen ihrer bevorstehenden Praktika oder auch im Anschluss an ihre Schulzeit interessant für sie sein könnten.

Im CAP-Markt in St. Katharinen wurden wir durch den Supermarkt geführt. Die Aufgaben der Mitarbeiter wurden uns erläutert und wir durften selbst tätig werden.

Für noch mehr Eindrücke bitte auf Weiterlesen klicken

Weiterlesen

Drucken

Schuhputzer der Grünen Gruppe

Wer draußen arbeitetet hat was?

Richtig - schmutzige Schuhe.

Nun haben wir eine Lösung für unser Problem.

Wir bauen uns einen Schuhputzer aus Besen.

 

Weiterlesen

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok